Wir


The summer of 98

Ein paar ehemalige Schüler aus dem Rosenbergschulhaus und Oliver Frey gründen im Sommer 1998 den Rockchor Stil(l)bruch. Keiner von ihnen ahnte zu diesem Zeitpunkt wie einzigartig dieser Chor einmal sein wird.

Schon kurz nach der Gründung trat der noch in Sache Bühne unerfahrene Chor mit Song‘s wie California Dreamin, Believer, Brother’s in Arms öffentlich auf. Inspiriert durch ihre Auftritte sind in regionalen und überregionalen Zeitungen folgende Schlagzeilen zu lesen.

„Stil(l)bruch am Rhein“

„Applaus für hörenswerten Stil(l)bruch“

„Rockparty am Waldrand“

„Die Begeisterung des Rockchores ist ansteckend“

Jung, wild, unbekümmert und mit viel Rock’n’Roll im Blut treffen wir uns regelmässig um gemeinsam zu rocken. Unser Chorleiter Oliver Frey sucht die Songs aus und interpretiert diese neu.

Mit unserem speziell interpretierten Sound drücken wir, wie kaum ein anderer Chor das Lebensgefühl der heutigen Zeit aus. Unsere Mitglieder stehen mit Präsenz, Dynamik und ausdrucksstarken Stimmen auf der Bühne. Ob rockig oder soft, diese Leidenschaft, diese Power, verspricht Gänsehaut.

Es ist: „the summer of 98″

Chor und Band

rsc_15_shooting-7113

Die Band

rsc_15_shooting-7273